Dr. Kristel Proost

Funktion

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Lexik (seit 1999)

Aufgaben

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Syntagmatik im Lexikon" (Modul "Präpositionale Argument- und Attributkonstruktionen")
  • Verantwortliche und Kontaktperson für das Online-Nachschlagewerk "Kommunikationsverben" im Wörterbuchportal OWID

Gremienarbeit

  • 2022 - 2023: Mitglied des Organisationskomitees der 10th International Contrastive Linguistics Conference ICLC-10 (zusammen mit Beata Trawinski, Marc Kupietz und Jörg Zinken)
  • 2022/04-05: Mitglied des Wahlvorstands Wahl der IDS-Gleichstellungsbeauftragten (zusammen mit Torben Heinze und Gabriele Hohlfeld)
  • 2022/03: Mitglied des Wahlvorstands Wahl der IDS-Ombudspersonen (zusammen mit Gabriele Hohlfeld und Henning Lobin)
  • 2021/12 - 2022/07: Mitglied des Wissenschaftlichen Komitees von EURALEX-XX 2022 (XX. EURALEX International Conference)
  • 2017- 2022: IDS-Ombudsfrau und in dieser Eigenschaft seit Mai 2021 Mitglied der AG "Gleichstellung"
  • 2015-2017: Sprecherin des Ausschusses der wissenschaftlichen Mitarbeiter/-innen des IDS (MAus)
  • 2011-2017: Mitglied des Herausgeberbeirats von "Deutsche Sprache: Zeitschrift für Theorie, Praxis und Dokumentation"
  • 2001-2003: Vertreterin der Linguistik-Doktorand(inn)en; Philosophische Fakultät, Universität Mannheim

Zur Person

  • Seit 2001: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in den IDS-Projekten "Handbuch deutscher Kommunikationsverben" (2001-2006), OWID / Kommunikationsverben (2008-2012), "Verben und Argumentstrukturen" (2007-2021, Projektleitung seit 2018) und "Syntagmatik im Lexikon: Wortbildung, Wortverbindungen, Argumentstrukturen" (seit 2022)
  • 1999-2001: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Hochschuldidaktischen Projekt "Mannheimer Modell Anglistische Sprachwissenschaft", Universtität Mannheim, Anglistisches Seminar
  • Promotionsstudium Anglistik und Allgemeine Sprachwissenschaft, Universität Mannheim, Dr. Phil. 2007
  • Studium Anglistik und Germanistik, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, M.A. 1996
  • Studium Übersetzer / Dolmetscher (Niederländisch / Englisch / Spanisch), Hoger Instituut voor Vertalers en Tolken ("Hochschule für Übersetzer und Dolmetscher"), Rijksuniversitair Centrum Antwerpen (Belgien), Kandidaat Vertaler-Tolk 1987

Forschungsinteressen

Lexikalische Semantik (bes. Verb- und Präpositionssemantik & Polysemie), Argumentstruktur, Konstruktionsgrammatik, kontrastive Linguistik, Ereignissemantik, Phraseologie, Lexikografie, Pidgin- und Kreolsprachen

Mitarbeit in Drittmittelprojekten

  • 2016-2019: Mitarbeiterin im spanisch-portugiesisch-deutschen Kooperationsprojekt COMBIDIGILEX der Universität Santiago de Compostela; Förderung: Spanisches Ministerium für Wirtschaft und Wettbewerb MINECO & Europäischer Fond für Regionale Entwicklung FEDER
  • 2007-2012: Mitarbeiterin im Projekt "Eingebettete komplexe Prädikationen" im Rahmen der Institutspartnerschaft des IDS und der Universität Bukarest; Förderung: Alexander von Humboldt-Stiftung
  • 1999-2003: Doktorandin im Projekt "Tendenzen der Lexikalisierung kommunikativer Konzepte" am IDS; Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft

Lehrveranstaltungen

Aktuelle Auswahl:

Proost, Kristel:
Verbbedeutung und Argumentstruktur, Hauptseminar B.A., FS 2018, Universität Mannheim, Seminar für Deutsche Philologie
Proost, Kristel:
Von Wortsemantik zu Textsemantik (Gastdozentur), Vorlesung, FS 2014, Universität Bukarest, Abteilung Germanistik
Proost, Kristel:
Textlinguistik (Gastdozentur), Proseminar, FS 2014, Universität Bukarest, Abteilung Germanistik
Proost, Kristel:
Ambiguitäten aus syntaktischer, semantischer und pragmatischer Sicht (Gastdozentur), Proseminar, HS 2014, Universität Bukarest, Abteilung Germanistik
Proost, Kristel:
Pidgins and Creoles, Hauptseminar, HS 2013, Universität Mannheim, Anglistisches Seminar

Publikationen

Aktuelle Auswahl:

Proost, Kristel (2023):
Paradigmatische Relationen syntagmatischer Muster: Muster- und Familienbildung von Prädikat-Argumentstrukturen mit skalarer Bedeutung und präpositional eingeleitetem Argument. In: Mollica, Fabio / Stumpf, Sören (Hrsg.): Konstruktionsgrammatik IX. Konstruktionsfamilien im Deutsch. (= Stauffenburg Linguistik 127). Tübingen: Stauffenburg. S. 267-326.
IDS-Publikationsserver
Proost, Kristel (2023):
Rezension von: Julia Lukassek: Lexikalische Semantik und Kombinatorik stativ-eventiv-ambiger Verben (Studien zur deutschen Grammatik; 98). In: Germanistik 63.3-4. Internationales Referatenorgan mit bibliographischen Hinweisen. Berlin / Boston: de Gruyter. S. 625.
IDS-Publikationsserver Verlag
Trawiński, Beata / Kupietz, Marc / Proost, Kristel / Zinken, Jörg (Hg.) (2023):
10. International Contrastive Linguistics Conference (ICLC). Book of Abstracts. Mannheim: IDS-Verlag.
Proost, Kristel / Zeschel, Arne / Michaelis, Frank / Rüdiger, Jan Oliver (2022):
MAP (Musterbank Argumentmarkierender Präpositionen).
A patternbank of argument-marking prepositions in German. In: Klosa-Kückelhaus, Annette / Engelberg, Stefan / Möhrs, Christine / Storjohann, Petra (Hrsg.): Dictionaries and Society. Proceedings of the XX EURALEX International Congress, 12-16 July 2022, Mannheim, Germany. Mannheim: IDS-Verlag. S. 346-356.
IDS-Publikationsserver Verlag
Proost, Kristel (2021):
Kurzreferat von Solstad, Torgrim: Lexikalische Semantik im Kontext: Die Spezifikation kausaler Relationen am Beispiel von durch. In: Germanistik 62/1-2. Internationales Referatenorgan mit bibliographischen Hinweisen. Berlin / Boston: de Gruyter. S. 51-52.
IDS-Publikationsserver Verlag

Vorträge

Aktuelle Auswahl:

Proost, Kristel / Zeschel, Arne:
Preposition learning with MAP – A patternbank of argument-marking prepositions in German. CALP4: Constructionist Approaches to Language Pedagogy.
19.3.2024, Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen
Proost, Kristel:
Die 'Musterbank argumentmarkierender Präpositionen (MAP)': Aufbau und Darstellung eines neuen Webangebots am IDS. Workshop zum Projekt "Syntagmatik im Lexikon": "Valenzen – Muster -Konstruktionen".
6.-8.12.2023, IDS, Mannheim
Trawiński, Beata / Kupietz, Marc / Proost, Kristel / Zinken, Jörg:
10th International Contrastive Linguistics Conference (ICLC-10): Introduction to the conference. 10th International Contrastive Linguistics Conference (ICLC-10).
19.7.2023, Mannheim
Proost, Kristel / Zeschel, Arne / Michaelis, Frank / Rüdiger, Jan Oliver:
MAP: A patternbank of argument-marking prepositions in German. EURALEX 2022.
14.7.2022, Mannheim
Zeschel, Arne / Proost, Kristel:
Grain size issues in constructicon building – and how to address them. Konstruktionsgrammatik germanischer Sprachen Forschungsstand – Desiderata – Perspektiven.
24.3.2022, TU Dresden