Dr. Theresa Schnedermann

Funktion

  • Stellvertreterin für die Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit des Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache
  • Wissenschaftlichen Referentin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit für das geplante Forum Deutsche Sprache

Aufgaben

Alle laufenden Aufgaben des Bereiches Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Zur Person

  • Derzeit Stellvertreterin für die Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit des Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache und wissenschaftlichen Referentin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit für das geplante Forum Deutsche Sprache
  • 2016-2022 Wissenschaftliche Redakteurin und Assistenz der Öffentlichkeitsarbeit am Leibniz-Institut für Deutsche Sprache
  • 7/2020 Abschluss der Promotion an der Neuphilologischen Fakultät der Universität Heidelberg. Thema der Dissertation: „Die Macht des Definierens im Bereich psychischer Gesundheit und Krankheit – Diskurslinguistische Untersuchung am Beispiel des Burnout-Syndroms“
  • Seit 2017 Mitglied und Mitkoordinatorin des DFG-Netzwerks „Linguistik und Medizin – Patho- und Saluto-Diskurse im Spannungsfeld von objektivierter Diagnose, interaktionaler Vermittlung und medialer Konstitution“ http://www.linguistik-medizin.net/
  • 2013-2016 Promotionsstipendiatin des Evangelischen Studienwerks Villigst e.V.
  • 2012-2016 Redaktionsassistenz in der Arbeitsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation, Institut für Deutsche Sprache
  • 2014/2015 Redaktionelle Urlaubsvertretungen SWR Fernsehen, Baden-Baden
  • 2011-2012 Wissenschaftliche Hilfskraft in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Heidelberg im Projekt „WE-STAY – Prävention von Schulfehlzeiten und Förderung der seelischen Gesundheit bei Jugendlichen in verschiedenen europäischen Ländern“
  • 2010-2011 DAAD-Sprachassistentin an der Aristoteles-Universität Thessaloniki, Griechenland
  • 2010/2011: 1. Staatsexamina in den Fächern Germanistik, Philosophie/Ethik, Psychologie und Pädagogik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
  • Während des Studiums Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Forschungsinteressen

Diskurs- und Textlinguistik, Linguistik & Psychologie/Medizin, Variationslinguistik, Sprachreflexion/-kritik

Lehrveranstaltungen

Aktuelle Auswahl:

Schnedermann, Theresa:
Was ist Bedeutung?, Proseminar, SoSe 2022, Universität Heidelberg
Schnedermann, Theresa:
Linguistik und Medizin, Proseminar und Übung, SoSe 2021, Universität Heidelberg
Schnedermann, Theresa:
Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens (Linguistik), Übung, WS 2020/2021, Universität Heidelberg
Schnedermann, Theresa:
Linguistik und Öffentlichkeit, Proseminar, WS 2020/2021, Universität Heidelberg
Schnedermann, Theresa:
Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens (Linguistik),, Übung, SoSe 2020, Universität Heidelberg

Publikationen

Aktuelle Auswahl:

Schnedermann, Theresa (2021):
Die Macht des Definierens. Eine diskurslinguistische Typologie am Beispiel des Burnout-Phänomens. (= Sprache und Wissen 48). Berlin / Boston: de Gruyter.
Iakushevich, Marina / Ilg, Yvonne / Schnedermann, Theresa (2019):
Linguistik und Medizin – sprachwissenschaftliche Zugänge und interdisziplinäre Perspektiven.
Bericht über die interdisziplinäre Arbeitstagung des DFG-Netzwerks >Linguistik und Medizin< vom 27. bis 29. März an der Universität Paderborn. In: Gesprächsforschung – Online-Zeitschrift zur verbalen Interaktion, 20. Jg. (= Gesprächsforschung 2019). Göttingen: Verlag für Gesprächsforschung. S. 167-177.
IDS-Publikationsserver Text
Klosa-Kückelhaus, Annette / Schnedermann, Theresa (2019):
“Sind Sie auch schon ein Lohas?”
(Aus der Rubrik: Neuer Wortschatz). In: Sprachreport 3/2019. Mannheim: Leibniz-Institut für Deutsche Sprache. S. 22-25.
IDS-Publikationsserver
Iakushevich, Marina / Ilg, Yvonne / Schnedermann, Theresa (2017):
Wissenschaftliches Netzwerk ‘Linguistik und Medizin’.
Patho- und Saluto-Diskurse im Spannungsfeld von objektivierter Diagnose, interaktionaler Vermittlung und medialer Konstitution. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 45.3. Berlin / Boston: de Gruyter. S. 422-427.
IDS-Publikationsserver Text
Schnedermann, Theresa (2016):
Der Aufmerksamkeitswettkampf um ADHS.
Eine linguistische Konfliktanalyse im Bereich medizinisch-psychologischer Faktizitätsherstellung. In: Vogel, Friedemann / Ptashnyk, Stefaniya / Luth, Janine (Hrsg.): Linguistische Zugänge zu Konflikten in europäischen Sprachräumen. Korpus – Pragmatik – kontrovers. (= Schriften des Europäischen Zentrums für Sprachwissenschaften (EZS) 4). Heidelberg: Winter. S. 233-262.
IDS-Publikationsserver